Blende8 Foto-Blog

Fotos von Michael Herfort

Einsame Straßen: 11 Dinge für Deinen Costa Rica-Urlaub

Straße in Santa Teresa (Nicoya-Halbinsel) auf Costa Rica

Straße in Santa Teresa

Im Urlaub in Costa Rica haben wir nicht nur festgestellt, dass es ruckelige Straßen und miese Busse gibt, sondern auch sehr einsame Straßen. Also eigentlich die einsamsten Straßen, die ich in den letzten Urlauben gesehen habe.

Schöne Exemplare gibt es zum Beispiel Santa Teresa auf der Nicoya-Halbinsel an der Pazifikküste von Costa Rica. Eigentlich ist Santa Teresa ein ein wuseliger Ort mit vielen Surfern, Backpackern und Hängengebliebenen. Je weiter „hinten“ im Ort Du bist, desto ruhiger wird es. Keine Supermärkte, wenig Hotels, kaum Menschen.

Ruhige Straße hinter dem Strand von Santa Teresa auf Costa Rica

Ruhige Straße hinter der Playa Hermosa in Santa Teresa

Ruhig heißt auch, dass Du über eine Menge überfahrene Krabben stolperst, mitten in der Straße ein Baum wächst und sowas wie eine feste Straßendecke auch nicht existiert. Dafür gibt es eine Menge Staub. Viel, viel Staub. Das mit dem vielen, vielen Staub kann man ganz gut an eigentlich schönen Blumen am Straßenrand gut beobachten:

Staubige Hibiskusblüte in Santa Teresa auf Costa Rica

Staubige Hibiskusblüte in an einer Straße in Santa Teresa

11 Dinge, die Du in Deinem Costa Rica-Urlaub unbedingt mitmachen musst!

Übersicht | Abenteuer | Busfahren | Costa Rica für die Schweiz halten | Einsame Straßen | Erholen | Essen und Trinken | Natur | Sonnenuntergänge | Strände | Vulkane | Wasserfälle



Vielleicht auch interessant?

Nächster Beitrag in Artikel

»

Antworten

Busfahren: 11 Dinge für Deinen Costa Rica-Urlaub

Abenteuer: 11 Dinge für Deinen Costa Rica-Urlaub

11 Dinge, die Du in Deinem Costa Rica-Urlaub unbedingt mitmachen musst!

-->

Facebook   Instagram   Pinterest