Blende8 Foto-Blog

Fotos von Michael Herfort

Rom: Abenteuer Busfahrt

Innenaufnahme Bus in Rom

Jede Städtereise sollte mit der Benutzung des öffentlichen Personennahverkehrs gekrönt werden. Besonders reizvoll schien dies in der Ewigen Stadt zu sein. Erste Sondierungen während der Rush Hour ergaben ein durchaus vorhandenes Spaßpotenzial. Um nicht zu sehr in Verzückung zu geraten, wählten wir am vorletzten Tag die ruhige Strecke von der Via Appia Antica zum Bahnhof Ostiense. Nicht etwa die schick verzierten Sitze, die tropfende Klimaanlage oder der sowieso muffige Duft waren unser Bus-Highlight – sondern die überaus beeindruckende Leidensfähigkeit des Fahrzeugrahmens. Hier der letzte schockfreie Moment auf der Viale Aventino. Kurz danach setze unser Gefährt – nach dem Absturz in ein gefühlt 25m tiefes Straßenloch – auf. Jeder Bandscheibenkranke hättte gekreischt – vor Spaß ;-)



Vielleicht auch interessant?

Nächster Beitrag in Artikel

»
«

Vorheriger Beitrag in Artikel

Antworten

Fuerteventura, Du Romantiksau

Es ist nicht alles eitel Sonnenschein in Thailand

Weitblick in Thailand

-->

Facebook   Instagram   Pinterest